a mixed bag

andrea maxa halmschlager, stephan hampala & claudia steiner

eröffnung während der langen nacht der schmuckkunst am dienstag, 4. november, 15 – 23

5. – 8. november 2014

flyer pdf

unter dem titel a mixed bag zeigen andrea maxa halmschlager, stephan hampala und claudia steiner ihre neuesten arbeiten im rahmen des zum ersten mal stattfindenden ausstellungsprojekts schmuck_around the corner, das 10 österreichische schmuckkünstler/innen an 7 verschiedenen standorten im freihausviertel zusammenbringt.

a mixed bag im pregenzer fashion store steht für drei unterschiedliche zugänge zu zeitgenössischem schmuck.

die verwendeten materialien reichen von stein und metall über glas, textil, kunstharz und silikon bis hin zu holzkarton und farbpigmenten. ebenso vielfältig sind formensprache und inspirationsquellen – schichtung, assemblage, linie, fläche, raum, farbe, muster, struktur und architektur – sowie die aufnahme traditioneller schmuckformen und ihr hinterfragen.

gemeinsam ist den arbeiten ein bezug zu farbe, struktur und muster bei material und oberflächengestaltung, genauso wie ein hoher anspruch an verarbeitung und technische umsetzung.

das resultat ist ein spielerischer dialog und ein reizvolles, zufälliges nebeneinander, das auf das breite spektrum der möglichkeiten verweist – a mixed bag.

pregenzer fashion store, schleifmühlgasse 4, 1040 wien | www.pregenzer.com